Fachärztin für Innere Medizin

Hausärztliche Internistin

 Sprechstunden

Montag   

  08:00 – 11:00  

14:30 – 17:30  

Dienstag   

  08:00 – 11:00  

16:00 – 17:30  

Mittwoch   

  08:00 – 11:00  

–  

Donnerstag   

  08:00 – 11:00  

14:30 – 17:30  

Freitag   

  08:00 – 14:00  

und nach Vereinbarung 

Termine nur nach Vereinbarung

Die Praxis ist vom 09.08. bis 27.08.2021 wegen Urlaub geschlossen.


Aktuelle Corona-Hinweise für die Praxis
Stand 11.06.2021

Bitte besuchen Sie die Praxis nur nach telefonischer Voranmeldung zum vereinbarten Termin.

Bitte bestellen Sie alle Rezepte, Überweisungen, Formulare, usw. über unser Kontaktformular, telefonisch, schriftlich oder per Fax. Erscheinen Sie zur Abholung bitte nach Vereinbarung.


Corona-Testzentrum Reutlingen

Adresse

An der Kreuzeiche, 72762 Reutlingen

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr, Sa 14:00-17:00

Internet

https://www.corona-testzentrum-reutlingen.de


Corona-Impfung

Mitteilung des Sozialministeriums BW

Impfberechtigte Personen in BW


Impfung in Arztpraxen

Wir nehmen in der Praxis Corona- Impfungen vor.

Leider wird trotz gegenteiliger Versprechen der Verantwortlichen noch immer nicht genügend Impfstoff für die zügige Verteilung in den Praxen bereit gestellt. 

Es wurde zwar sehr großzügig die Priorisierung aufgehoben, und alle zur Rückerlangung unserer Grundrechte notwendigen Bedingungen sind von der vollständigen Impfung abhängig, der dafür notwendige Impfstoff ist jedoch weiterhin Mangelware!

Insbesondere der, nach chaotischen Empfehlungen und Kampagnen zum AstraZeneca- Impfstoff, verständlicherweise sehr stark nachgefragte mRNA- Impfstoff von Biontec und Moderna, wird uns auch weiterhin nur nach einem wöchentlich wechselnden Schlüssel in geringen Mengen zur Verfügung gestellt.
 
Sie können uns Ihren Impfwunsch über das Kontaktformular mitteilen. Wir setzen Sie dann gern auf unsere lange Warteliste, bitten Sie auf diesem Weg hier um viel Geduld und informieren Sie rechtzeitig telefonisch, wenn der Impfstoff für Sie in der Praxis zur Verfügung steht. 

Telefonische Nachfragen und Erinnerungen an Ihren Impfwunsch haben keinen Sinn, kosten uns nur wertvolle Zeit, die wir für die reguläre Sprechstunde brauchen und blockieren die Telefonleitung. Wir können den Impfstoff nicht herzaubern, auch nicht, wenn Sie im schlimmsten Fall versuchen, uns auf sehr unterschiedliche Art- mal lustig und phantasievoll, mal auch recht unangenehm- unter Druck zu setzen.
Sobald sich die Situation entspannt, werden wir das praxisinterne Impfmanagement sofort anpassen und Sie hier darüber informieren.

Alle für die Impfung notwendigen Informationen hinsichtlich Aufklärung und Einwilligung behalten ihre Gültigkeit und sind weiterhin zur Vorbereitung auf eine Impfung in der Praxis hier zu finden. Informieren Sie sich schon jetzt selbstständig, laden Sie die Aufklärungsbögen und Einverständniserklärungen schon vor der Impfung herunter, unterschreiben Sie diese und legen Sie Ihr Impfbuch bereit. Aus organisatorischen Gründen können wir diese Vorbereitungen für niemanden in der Praxis erledigen, da trotz gegenteiliger Ankündigungen ein hoher bürokratischer und logistischer Aufwand für jede einzelne Impfung von uns betrieben werden muss. Deshalb bitten wir Sie dringend schon im Voraus um Ihre Mitarbeit.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir uns trotz der Corona- Situation nicht ausschließlich dem Impf- Thema widmen können, trotz aller Bereitschaft zu umfassender Beratung am Telefon und vor Ort in der Praxis.

 

Bitte bemühen Sie sich deshalb gemeinsam mit uns auch weiterhin um Sachlichkeit, Besonnenheit und Verständnis füreinander.

 

Aufklärungsbögen 

Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer, Moderna)

Aufklärungsmerkblatt Vektor-Impfstoff(AstraZeneca, Janssen/Johnson & Johnson)


Einwilligungsbögen

Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoff

Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit Vektor-Impfstoff

 

Die Situation ist für alle Beteiligten sehr schwierig und unbefriedigend, die Nerven liegen verständlicherweise zunehmend blank und es entstehen immer tiefere Risse in unserer Gesellschaft, die sich durch Aggression, Anfeindung, Egoismus, Unverständnis und Unfähigkeit zu sachlicher Kommunikation abbilden. Inzwischen gehören die Beschränkung der Meinungsfreiheit und anderer demokratischer Grundrechte im Namen der Pandemie zu unserem Alltag.

Dies verdanken wir dem Komplettversagen der Politik, die sich auch nach weit über einem Jahr Corona anhaltend im Zustand fachlicher Inkompetenz und Selbstgefälligkeit präsentiert. Die Abwesenheit von Logik erleben wir anhand der erneuten Verlängerung der "epidemischen Lage" bis September 2021, planlosem Agieren entlang willkürlich festgelegter Inzidenzwerte, fehlenden sachlichen Ideen und mutigen Konzepten zur Überwindung der Infektionssituation, regelmäßig neu produzierten Bürokratiemonstern, leeren Versprechungen, Schüren von Angst und Erstarren in Drohgebärden.
In einer Demokratie nie für möglich gehaltenen 
Aussetzungen der Grundrechte sind die katastrophale Folge all dessen.

Impfzentrum

Das Impfzentrum des Landkreises Reutlingen ist das Kreisimpfzentrum im Tribünengebäude des Kreuzeiche-Stadions

Adresse:   An der Kreuzeiche 4,  72762 Reutlingen


Digitales Impfzertifikat

In der Praxis ist in absehbarer Zeit keine QR- Code- Erzeugung für den digitalen Impfnachweis möglich.

Es existiert hierfür nämlich keine allgemein anwendbare technische Lösung in Form einer Software!

Dies hat den Bundesgesundheitsminister leider nicht davon abgehalten, am 10.06.21 vollmundig den offiziellen Startschuss für die Ausstellung der digitalen Impfnachweise durch Apotheken und Arztpraxen zu verkünden.

 


 

Weiterführende Informationen

Empfehlungen der STIKO

Impftermin-Service

Sozialministerium BW

Zusammen gegen Corona