Fachärztin für Innere Medizin

Hausärztliche Internistin

 Sprechstunden

Montag   

  08:00 – 11:00  

14:30 – 17:30  

Dienstag   

  08:00 – 11:00  

16:00 – 17:30  

Mittwoch   

  08:00 – 11:00  

–  

Donnerstag   

  08:00 – 11:00  

14:30 – 17:30  

Freitag   

  08:00 – 14:00  

und nach Vereinbarung 

Termine nur nach Vereinbarung


Aktuelle Corona-Hinweise für die Praxis
Stand 05.04.2021

Bitte besuchen Sie die Praxis nur nach telefonischer Voranmeldung zum vereinbarten Termin.

Bitte bestellen Sie alle Rezepte, Überweisungen, Formulare, usw. über unser Kontaktformular, telefonisch, schriftlich oder per Fax. Erscheinen Sie zur Abholung bitte nach Vereinbarung.


Corona-Testzentrum Reutlingen

Adresse

An der Kreuzeiche, 72762 Reutlingen

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr, Sa 14:00-17:00

Internet

https://www.corona-testzentrum-reutlingen.de


Corona-Impfung

Mitteilung des Sozialministeriums BW

Impfberechtigte Personen in BW


Impfung in Arztpraxen

Nach Informationen durch die KVBW vom 26.03.21 wird nach Ostern mit dem Impfen in Arztpraxen begonnen. Jede Praxis wird zu Beginn aber maximal 18 Impfdosen pro Woche erhalten! Auch diese minimale Menge ist nicht sicher gewährleistet. 

Es gilt weiterhin die Impfpriorisierung. Deshalb kann vorerst nur für sehr sehr wenige Personen mit Impfanspruch eine Impfung durch uns in der Praxis erfolgen. Solange keine ausreichenden Lieferungen stattfinden, werden wir sehr gezielt die dringlichsten Impfungen vornehmen und die ausgewählten Patienten dazu direkt kontaktieren.

Bis zur Bereitstellung ausreichender Impfstoffmengen werden wir also weiterhin noch keine allgemeinen Termine vergeben und keine Wartelisten einrichten können. Bitte sehen Sie deshalb von diesbezüglichen Nachfragen ab. Sobald sich die Liefersituation ändert, werden wir das Impfmanagement unverzüglich anpassen und an dieser Stelle darüber informieren.

Da trotz gegenteiliger Ankündigung ein großer bürokratischer Aufwand für jede einzelne Impfung betrieben werden muss, bitten wir Sie schon jetzt dringend um Ihre Mitarbeit, um diesen auf ein Minimum reduzieren zu können.

Informieren Sie sich schon jetzt selbständig über alle Impfstoffe und die möglichen Nebenwirkungen. Laden Sie die Aufklärungsbögen und Einwilligungserklärungen schon vor der Impfung herunter, unterschreiben Sie diese und legen Sie sie mit Ihrem Impfpass für eine mögliche Impfung bereit. Um möglichst viele Patienten in kurzer Zeit impfen zu können, müssen alle organisatorischen Belange reibungslos und zügig ablaufen.Wir werden diese Vorbereitungen für niemanden in der Praxis erledigen.

 

 

Aktuelle Informationen STIKO

4. EMPFEHLUNG STIKO
Vierte_Empfehlung_01042021_STIKO.pdf (344.01KB)
4. EMPFEHLUNG STIKO
Vierte_Empfehlung_01042021_STIKO.pdf (344.01KB)

Faktenblätter 

Covid Impfung mRNA
COVID-19.pdf (857.15KB)
Covid Impfung mRNA
COVID-19.pdf (857.15KB)

Aufklärungsbögen 

Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff
Aufklaerungsbogen-mRNA-de.pdf (880.19KB)
Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff
Aufklaerungsbogen-mRNA-de.pdf (880.19KB)
Aufklärungsmerkblatt Vektor-Impfstoff
Aufklaerungsbogen-Vektor-de.pdf (896.39KB)
Aufklärungsmerkblatt Vektor-Impfstoff
Aufklaerungsbogen-Vektor-de.pdf (896.39KB)

Einwilligungsbögen

Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoff
Einwilligung-mRNA-de.pdf (925.38KB)
Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoff
Einwilligung-mRNA-de.pdf (925.38KB)
Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit Vektor-Impfstoff
Einwilligung-Vektor-de.pdf (961.99KB)
Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mit Vektor-Impfstoff
Einwilligung-Vektor-de.pdf (961.99KB)


Diese bedauerliche Situation verdanken wir dem Komplettversagen der Politik, die sich auch nach einem Jahr Corona anhaltend im Zustand fachlicher Inkompetenz und Selbstgefälligkeit präsentiert. Die Abwesenheit von Logik erleben wir anhand von Dauer-Lockdown, planlosem Agieren entlang willkürlich festgelegter Inzidenzwerte, regelmäßig neu produzierten Bürokratiemonstern und leeren Versprechungen.

Begonnen bei der nicht funktionierenden Maskenbeschaffung, über Test-Wirrwar, mangelndem Schutz der Altenheime, Totalversagen bei der Impfstoffbeschaffung, Einrichtung teurer Impfzentren mit nicht funktionierender Anmeldungslogistik und geringer Akzeptanz in der Bevölkerung, Maskenaffäre,  Frau Merkels unsäglichem Auftritt zur Osterruhe bis hin zu den chaotischen 180°-Wendungen zur Empfehlung des AstraZeneca-Impfstoffs reicht die Bilanz.

Den niedergelassenen Ärzten traut man das Impfen gegen Corona in der Masse nicht zu und unterstellt diesen allen Ernstes vorsätzliche Abweichungen von der Priorisierung zugunsten der eigenen Lieblingspatienten bei der Vergabe der Impfstoffe!

Vielmehr soll aber wohl von den nicht vorhandenen ausreichenden Impfstoffmengen und der chaotischen Organisation abgelenkt werden. Die teuren Impfzentren werden auch in Zukunft bevorzugt mit Impfstoff beliefert und mindestens bis zum 30.09.2021 vom Bund finanziert.


Impfzentrum

Das Impfzentrum des Landkreises Reutlingen ist das Kreisimpfzentrum im Tribünengebäude des Kreuzeiche-Stadions

Adresse:   An der Kreuzeiche 4,  72762 Reutlingen
Internet:    Kreisimpfzentrum Reutlingen

Die Impfung erfolgt nach Priorisierungsstufen und in Abhängigkeit vom verfügbaren Impfstoff. Begonnen wird mit Priorisierungsstufe 1. In Baden-Württemberg muss sich jeder persönlich um seinen Impftermin kümmern, es werden keine Einladungen verschickt und keine Termine über die Hausarztpraxen vergeben.


Weiterführende Informationen

Impftermin-Service

Sozialministerium BW

Zusammen gegen Corona